Herzlich willkommen bei SKE-Reisen - Ihrem Partner für Kurreisen nach Piestany und Marienbad.
Sie befinden sich hier: Startseite » Piestany » Über Piestany
Telefon 0 95 24/30 13 02
SKE-Katalogbestellung
Messetermine
12.09. - 13.09.2017
InVita, Bremen
Halle 7, Stand-Nr. 7 D 40
15.10.2017
Düsseldorf, Wellness- & Gesundheitstag
21.10. - 22.10.2017
life AGE, Norderstedt
04.11. - 05.11.2017
Bon Voyage, Berlin
Stand-Nr. 14 / 15
13.01. - 21.01.2018
CMT, Stuttgart
26.01. - 28.01.2018
Reisemesse, Dresden
Halle 2, Stand-Nr. D 25
31.01. - 04.02.2018
abf, Hannover
07.02. - 11.02.2018
REISEN, Hamburg
Unser Kenia Angebot
Kenia Kenya Reisen

Über Piestany

Piestany liegt am Fuße der "Kleinen Kaparten" am südlichen Ausläufer der warmen Donauebene, im breiten Waagtal, 162 m über dem Meeresspiegel und ist ca. 140 km von Wien entfernt. Unter den jährlich 50 000 Besuchern befindet sich die überwiegende Zahl aus dem deutschsprachigen Raum. Rheumatiker schwören auf die hiesige Badekur mit dem einzigartigen Thermalwasser und dem hochwertigen Schwefelschlamm aus den Flusssedimenten der Waag. Neben dem Thermalwasser verdankt Piestany seinen guten Ruf vor allem dem ausgezeichneten Mikroklima, das für lange Sommer und milde Winter sorgt. Im Jahr scheint durchschnittlich an 265 Tagen die Sonne.

Die Fußgängerzone mit ihren Geschäften, gemütlichen Straßencafes, Eisdielen usw. lädt zu einem Stadtbummel ein. Gerne verweilt man auf einer der zahlreichen Parkbänke, um den Wasserfontänen zuzusehen.

Das weltweit größte Reiseführerportal „Lonely Planet“ hat das Heilbad im Juli 2013 unter den Top 20 der besten europäischen Kurorte mit Naturheilquellen eingestuft.

Immer beliebter wird eine Bootsfahrt auf der Waag.
In den Sommermonaten können Sie mit der Kurbahn bequem von der Kurinsel in die Stadt und zurück fahren.

Auf der Kurinsel und in der Stadt gibt es unzählige Cafes, Restaurants, Terrassengaststätten, Night Clubs mit Tanzmusik, Jazz oder Blasmusik. Die schön angelegte Fußgängerzone mit ihren unzähligen Geschäften lädt zum Bummeln und Shoppen ein. Ein Besuch lohnt sich immer im historischen Bädermuseum. Sie können auch auf einer Parkbank oder in einem der vielen Straßencafes das geschäftige Treiben beobachten. Ferner haben Sie die Möglichkeit, in dem großen Stadtpark ausgiebige Spaziergänge zu unternehmen oder die nähere Umgebung mit dem Fahrrad zu erkunden.
Durch die ständigen Erneuerungen und Modernisierungen hat Piestany die besten Vorausetzungen geschaffen, wieder an die glorreichen Zeiten anzuknüpfen.
SKE-Reisen | Jürgen Schneider | Hauptstraße 24 | 97522 Sand am Main